Zurück zum Start

FRAMED SHORTS by Marco Dzebro | La Madeleine à la veilleuse – Georges de la Tour (ca. 1640)

9. Dezember 2014 Posted by:

La Madeleine à la veilleuse - Georges de la Tour (ca. 1640)
La Madeleine à la veilleuse – Georges de la Tour (ca. 1640)

Ewigkeit, Recht, Gesetz – von Marco Dzebro

Sein Kopf lag auf der Theke
einer Bar, die schon längst nicht
mehr hätte sein sollen.

„Ist für ’nen guten Zweck!“ sagte die
mit dem nervös zuckenden Auge und
stellte ihm einen Blechnapf genau
in dem Moment vor die Nase,
als er seinen letzten Deckel
auslösen wollte.

Sie verkaufte halb verwelkte Rosen
und ein wenig Hoffnung.

Er zog ein paar verknitterte Scheine
aus der Brusttasche und fand dabei
ein Bild seiner Frau,
wobei ihm auffiel, dass er jetzt schon
eine ganze Jahreszeit lang nicht mehr
zu Hause gewesen war.

„Ich hab da wirklich ne Menge
auf den Schultern geparkt!“ sagte er,
schenkte der mit dem nervösen Auge
sein gesamtes Portemonnaie,
ging nach Hause
und klatschte Maria
zur Begrüßung einen hinten drauf,
ganz so wie sie es mochte.

Der Autor

Dzebro wurde 1977 irgendwo im Ruhrpott geboren, mitten im Dreck. Und sehr viel weiter hat ihn das Leben bisher auch nicht kommen lassen. Nach seinem Debütroman Dorian – ein scheitern in postkarten feierte ihn der Feuilleton als „großes literarisches Talent, irgendwo zwischen den Großmeistern der Beat-Literatur und Nick Cave.“
Mehr unter www.marcodzebro.de

File Source: http://www.wikiart.org/en/georges-de-la-tour/mary-magdalene-with-a-night-light-1635

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.